Wimpernverlängerung

Wimpernverlängerung was ist das?

Bei der Wimpernverlängerung, werden mittels eines Spezielklebers, feinste synthetische Wimpern, mit unterschiedlichen Biegungen (angepasst auf die Augen), auf die eigene Wimper appliziert.

 

Für wen ist es möglich?

Im Grunde für jeden der Wimpern hat, ob lange kurze, helle, dünne, Sie werden von dem Ergebnis und dem Augenausdruck begeistert sein.

 

Unterschied zwischen 1:1 und 3d Technik?

Bei der 1:1 Technik werden pro Wimper eine Wimper aufgeklebt, bei der 3d Technik werden feinste Wimpern in einer Fächertechnik auf Ihre eigene Wimper aufgeklebt.

 

Wie lange dauert eine Behandlung?

Es richtet sich nach dem Aufwand der Behandlung, ist es auffüllen oder eine Neuanlage.

Eine Behandlung dauert zw. 1 Std. und 2 Std.

 

Wie lange halten die Wimpern?

In der Regel ist ein auffüllen alle 3 Wochen notwendig, um immer ein gleichbleibend schönes Ergebnis zu erhalten.

 

Können Allergien auftreten?

Der Kleber ist Augenärztlich getestet und für das kleben von Wimpern zugelassen, allerdings können immer Allergien auftreten.

 

Muss ich vor der Wimpernverlängerung meine Wimpern färben?

Nein muss man nicht. Sollte man doch färben wollen, bitte mind. 4 Tage vorher, da noch ein Rest des Färbemittels auf der Wimper sein kann, welches die Haltbarkeit beeinträchtigt.

 

Was muss ich nach einer Wimpernverlängerung beachten?

Die ersten 24 Std. am besten 48 Std. nicht mit Wasser oder Wasserdampf in Berührung kommen.

Danach dürfen Sie im Grunde alles machen, nur auf ölhaltige Produkte muss verzichtet werden, da diese die Wimpern lösen.

Am besten dafür geeignete Produkte verwenden. Ich werde Sie dahingehend ausführlich informieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Permanent-Konzept by Stephanie Baldus